Was unternimmt man in Alba Adriatica

vacanza alba adriatica

In Alba Adriatica werden jedes Jahr Events, Feste und Volksfeste veranstaltet, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Im Juni beginnen zum Beispiel Handwerksmärkte, auf denen man handgefertigte Produkte, Manufakturen, Seltenheiten, önogastronomische und ortsübliche Produkte und natürlich auch Kleidung und Geschenkartikel findet.

Das besondere Augenmerk, das man auch die Wahrung der Umwelt richtet, wie die Ruhe des Zeitraums, machen Juni zum Monat der ökologischen Ausflüge und der Fahrradtouren: Die örtlichen Vereine organisieren Events wie das „La festa del divertimento“ (Spaßfest), „La salute è in movimento“ (Gesundheit in Bewegung) oder „Pedaliamo per la vita“ (Radfahren für das Leben); diese Events sind besonders beliebt und Sie können mit einem vom Hotel zur Verfügung gestellten Fahrrad daran teilnehmen und die Fahrradwege die bis in die Nachbargemeinden des Küstenstreifens führen, entdecken.

Im Sommer werden vor allem im August die Abende mit Events und Aufführungen belebt: Die Chalets bieten Tanzabende, Musikveranstaltungen, Karaoke, Modeschauen oder Gruppenspiele und die Strandpromenade von Alba Adriatica und Tortoreto wird von vielen Menschen jederzeit zu einem Spaziergang genutzt.

Sollte dies noch nicht genug sein, kann man die von der Gemeinde und den örtlichen Vereinen organisierten Pop-, Jazz-, Rock- und Opernkonzerte oder Handwerksausstellungen und Sportturniere besuchen. Eine der besten und beliebtesten Veranstaltungen des Jahres ist sicherlich der „Alba Carnival“: Der Sommer-Karneval in Alba Adriatica bietet jedes Jahr einen Faschingsumzug an denen auch die umliegenden Orte teilnehmen, wie Martinsicuro; die zahlreichen Masken beleben die Stadt und ziehen unzählige Besucher an die Strandpromenade, wo Groß und Klein beim sommerlichen Verkleiden Spaß haben.

hotel alba adriatica

Am 14. August feiert die Stadt ihren Geburtstag mit Schatzsuche, Konzerten und einem aufsehenerregenden Feuerwerk. In der Woche nach „Ferragosto“ (15.August) wird die „Sagra delle Sagre“ (das Volksfest der Volksfeste) abgehalten, ein Fest mit den typischen Produkten der umliegenden Territorien: eine ausgezeichnete Gelegenheit, um das Beste der önogastronomischen Tradition des Val Vibrata zusammengefasst in nur einem Volksfestes zu entdecken. Die Gemeinde von Alba Adriatica umsorgt ihre Gäste und organisiert jährlich Fitness- und Gymnastikkurse und andere wöchentlichen Events für Touristen, die im nördlichen Teil der Strandpromenade Marconi, in einem anlässlich geschaffenen, parkähnlichen Bereich veranstaltet werden, der Bambinopoli genannt wird.

Dank der zahlreichen Sommer-Initiativen in Alba Adriatica, ist der Ort jedes Jahr der touristische Anziehungspunkt schlechthin in den Abruzzen, um ihn unvergesslich werden zu lassen, buchen Sie Ihren Urlaub im Almaluna.